Socken im Wald

Heute gibt es Socken, mal wieder ^^. Aber aktuell teste und probiere ich viel herum und da meine Sockenkiste ja komplett leer ist, wird es Zeit Nachschub zu stricken. Hier für euch Socken im Wald.

Bevor es losgeht

Fuß

Fuß

Natur pur sind diese Socken im Wald. Nicht nur das Muster Waldweg ist sehr klasse, auch die Farben passen super dazu finde ich.

Die 4-fädige Hauptwolle war aus der Klaus Koch Edition. Super Farbverlauf. Die Ferse habe ich wieder 6-fädig mit der Fischer Capri gestrickt.

Das gewohnte Paket aus Nadelspiel (2,5er Stärke); Schere, Wollnadel und Maschenmarkierer lag bereit.

Das Sockenmuster habe ich bei Crazypatterns entdeckt.

Im Verlauf

Auch dieses Muster war sehr gut ausgearbeitet und leicht zu erlernen und zu stricken. Hier mal ein großes Lob für die Erstellerin.

Habe dann zeitnah aus dem Kopf gestrickt, weil es wirklich intuitiv war.

Wolle war super, keine Knoten! Der Farbverlauf war sehr schön und gut zu stricken.

Ich habe den Schaft erst ein Bündchen in 2 re 2 li gestrickt, dann nach Muster. Beim Fuß dann oben Muster unten glatt rechts, verstärkte Ferse und Bandspitze.

Socken im Wald – für warme Füße beim Spazieren

Ferse

Ferse

Das Muster sieht total gut aus. Passt auch gut zur Wolle oder?

Ich habe die Socken in 42/43 gestrickt. Mir gefällt die Optik sehr gut.

Und euch?

Gruß Martin

Schaft

Schaft

Socken im Wald

Socken im Wald

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: