Krabbeldecke Star

Tagchen zusammen. Mein Tag ist vollgepackt mit Dingen die erledigt werden wollen. Der Besuch kommt heute Abend, also will noch einiges eingekauft und vorbereitet werden. Trotzdem habe ich die Zeit gestern noch genutzt und noch alles vorgeplant, sodass es auch heute weitergeht. Und da geht es groß weiter mit der Krabbeldecke Star:

Bevor es losgeht

Decke Mitte

Decke Mitte

Die Krabbeldecke ist der erste Teil eines großen Projektes. Es geht hier um ein Baby-Willkommens-Set und da lasse ich mich doch nicht lumpen. In den kommenden Tagen erscheinen weitere Teile des Sets, seid gespannt was ich mir noch so ausgedacht habe.

Die Wolle ist zum einen Fischer Capri in türkis und Kurtenbach Twister Sport in hellblau. Bei zu 100 % Polyacryl, sodass die Decke schön kuschelig wird.

Gehäkelt habe ich mit einer 4er Häkelnadel.

Ansonsten brauchte ich Maßband, Wollnadel und Schere.

Und die Anleitung kann ich euch verraten. Ihr findet sie noch als Download bei Ich-Einfach-So. Den Blog-Beitrag zur Decke konnte ich leider nicht mehr finden.

Im Verlauf

Die Decke ist sehr simpel vom Häkeln. Man kann praktisch nichts falsch machen.

Ich habe mich an den Farbwechsel gehalten, allerdings immer im Wechsel von hellblau und türkis. Zu bunt wollte ich die Decke nicht machen, vor allem da die Vorgabe türkis war.

Während die ersten Runden sehr fix gehen, dauert es zum Schluss lange bis man fertig ist. Aber das ist ja oft bei solchen Decken so.

Krabbeldecke Star – damit die ersten Versuche nicht zu kalt sind

Decke Rand

Decke Rand

So das ist also die Krabbeldecke. 110 cm hat sie ca. im Durchmesser.

Ich finde diese Deckenform immer sehr genial, weil es nicht die typischen Rechtecke sind und man solch ein Stück später theoretisch auch als Kinderzimmerteppich nutzen kann.

Oder was sagt ihr?

Gruß Martin

Decke

Decke

4 Kommentare

  1. Sylvi

    wow….die Decke ist ja der Hammer! 🙂
    Die ist so wunderschön geworden, ich weiß da wird sich aber jemand super riesig drüber freuen 😉
    Ein wunderschönes Willkommen für einen kleinen neuen Erdenbürger 🙂
    LG

    Antworten
    1. Martin (Beitrag Autor)

      Oh ja das hoffe ich sehr. Und da wird es nicht gleich so kalt bei den ersten Krabbelversuchen ^^

      Antworten
  2. Anni

    WOW, sehr ungewöhnlich. Diese Form habe ich zuvor noch nicht gesehen, eine tolle Idee und eine schöne Umsetzung.

    Viele Grüße

    Anni

    Antworten
    1. Martin (Beitrag Autor)

      Ich hab die mal bei Instagram entdeckt und bin dann auf die Suche nach dem Muster gegangen. Und zum Glück fündig geworden 😉

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: