1 Like (Keine Likes bisher)
Loading...

dunkle Zebra-Ringel-Socken

Schon wieder Freitag. Ich werde heute zur Physiotherapie. Irgendwie muss der Rücken ja nun endlich mal schmerzfrei bleiben. Ansonsten steht nichts an heute, sodass ich nur fürs Wochenende einkaufen werde ich dann den Tag entspannt angehen werde. Heute kann ich euch nochmals Socken zeigen. Die ersten Socken die 2018 fertig geworden sind: dunkle Zebra-Ringel-Socken

Bevor es losgeht

Fuß

Fuß

Wo die Wolle damals herkam weiß ich gar nicht mehr, ich muss meine Bestände echt abbauen, gut das ich aktuell neue Socken auf Vorrat brauche.

Es handelt sich hier um 4-fädige Sockenwolle von Online im gewohnten Mix aus Schurwolle und Polyamid.

Gestrickt habe ich mit einem 2,5er Nadelspiel aus Metall.

Maschenmarkierer, Schere und Wollnadel zum Vernähen lagen bereit, ebenso ein Maßband.

Gestrickt habe ich nach eigener Anleitung.

Im Verlauf

Die Socken habe ich im normalen Standard-Muster gestrickt.

Also 2 re 2 li als Schaft, damit er gut sitzt und die Socken nicht rutschen.

Die verstärkte Ferse, die somit länger hält als einfache Fersen.

Den Fuß glatt rechts und eine Sternspitze am Ende.

Auch habe ich hier verstärkt drauf geachtet, dass das Muster bei beiden Socken identisch ist. Ich geb es zu, darüber habe ich mir früher nie Gedanken gemacht.

 

dunkle Zebra-Ringel-Socken – eine interessante Kombi

Ferse

Ferse

Die Wolle habe ich irgendwann mal bestellt, und mir gefällt die Farbgebung gut, trotz der dunklen Farben.

Auch der Verlauf des Farbmusters ist mir soweit gut gelungen oder?

Auch diese Socken – Größe 40/41 – wandern nun in meinen Vorrat.

Und wie gefallen euch die Socken?

Gruß Martin

Socken

Socken

2 Kommentare

  1. Anni

    Fröhlich bunt. Ich mag das.

    Viele Grüße

    Anni

    Antworten
    1. Martin (Beitrag Autor)

      Bisschen dunkler aber stimmt schon. Ich find den Wechsel sehr cool.

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.