4 bunte Knobblys

4 bunte Knobblys

4 bunte Knobblys

4 bunte Knobblys

Diesmal richtig viel. 4 bunte Knobblys zeigen sich gemeinsam in einem Beitrag. Ich dachte mir, dass ich das nicht mehr in so viele Beiträge aufteile, also heute 4 Stück.

Diese Knobblys habe ich im gewohnten Polyacryl-Garn (100 % Polyacryl) gehäkelt. Dabei kamen wieder die üblichen Firmen zum Einsatz, da ich hier Resteverwertung mache.

Farblich ist alles dabei: Vanillegelb, Pink, orange, grün, blau und weiß.

Die Sicherheitsaugen, die ich hier verwendet habe, haben einen Durchmesser von 12 mm. Außerdem brauchte ich Füllwatte zum Ausstopfen des Körpers und der Füße.

Wollnadel zum Vernähen und Annähen. Schere und Maschenmarkierer, sowie einen Rundenzähler.

Die Knobblys von Schneckenkind findet ihr im Crazypatterns-Shop für kleines Geld.

Die Entstehung

Die Anleitung ist top, aber wer den Blog länger verfolgt, der weiß das auch.

Zuerst habe ich generell den Körper gehäkelt, währenddessen die Schlaufe am Kopf befestigt. Anschließend die Augen und die Füße.

Hier häkele ich zuerst immer alle Einzelteile und nähe zum Schluss zusammen.

Die Farben wähle ich durch ein Zufallsprinzip aus. Ich habe eine große Box voll mit Wollresten. Dort greife ich 2 Mal rein und die beiden Farben werden es.

4 x knuddelig und für Unterwegs

Knobbly Orange

Knobbly Orange

Die Knobblys haben alle den Aufhänger, sodass sie an der Tasche oder dem Rucksack als ständiger Begleiter dabei sein können.

Alle sind ca. 8-9 cm hoch. Sie wandern nun – wie alle einfachen Knobblys zuvor, in die Spendenbox.

Ich muss tatsächlich bald eine Box hinstellen, der Beutel reicht bald nicht mehr 🙂

Knobbly Pink

Knobbly Pink

Knobbly Grün

Knobbly Grün

Knobbly Gelb

Knobbly Gelb

Was meint ihr freut man sich über die kleinen Kerle?

Gruß Martin

4 Kommentare

  1. undiversell

    Ich mag die kleinen Kerle sehr gern. Fröhliche kleine Monster. LG Undine

    Antworten
    1. Martin (Beitrag Autor)

      Ja das stimmt fröhliche kleine Monster 😉 Und die bringen immer gute Laune.

      Antworten
  2. Anni

    Wie witzig, dass du die Farben anhand von zwei Handgriffen wählst. Da hat deine Hand ein gutes Händchen bewiesen, die kleinen Kerle sehen knobbelig knuffig aus. Klasse!

    Viele Grüße

    Anni

    Antworten
    1. Martin (Beitrag Autor)

      Das mache ich bei den Standard-Knobblys immer so. ich mach mir sonst zu viele Gedanken und bis ich mich dann entschieden habe, da hätte ich das Kerlchen schon fertig lach.

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: