Tag-Archiv: Leseausblick

Leseausblick #36 – Die 5. Welle

Mahlzeit zusammen,

ich kam gestern nicht mehr zum vorplanen, seufz. Aber gut heute gibts den Leseausblick also später. Das Wetter ist grausig. Es regnet, stürmt und ist tiefgrau. Nun gut, dem entgegen stehen Duftkerze, schönes Licht und mein Häkelzeug. Legen wir los mit dem Leseausblick.

Inhalt vom Buchumschlag:
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Cassie hat seit der Ankunft der Anderen fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie vor dem Tod. Aber kann sie ihm trauen? Sie geht das Risikoein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält…

Leseausblick #35 – Der Schneegänger

Hallo, an diesem Samstag. Mal sehen was der Tag so bringt. Geplant ist aktuell noch nicht sehr viel. Nur einige Kleinigkeiten stehen an. Für euch habe ich den Leseausblick.

Inhalt vom Buchumschlag:
In einem eisig kalten Winter wird am Rande von Berlin das Skelett eines kleinen Jungen gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um einen alten Fall handelt, den die Polizei nicht lösen konnte. Als Hauptkommissar Lutz Gehring und Sanela Beara die Ermittlungen neu aufrollen, begegnen sie dem charismatischen Vater des Jungen, der in den einsamen Wäldern der Mark Brandenburg eine Wolfsstation leitet. Aber ist er wirklich so unschuldig, wie er behauptet? Sanela Beara hat nur eine Chance, die Wahrheit herauszufinden: Sie schleust sich in die vermögende Familie Reinartz ein, bei der die Mutter des Kindes als Angestellte tätig war – und hinter den Mauern der prachtvollen Villa enthülklt sich ihr eine Dramatik ungeahnten Ausmaßes…

Leseausblick #34 – Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Es ist Samstag. Letzten Samstag habe ich ausgesetzt und wer sich den Beitrag heute anschaut, der merkt: Es hat sich ein wenig geändert. Ich habe mir in den letzten 2 Wochen wirklich viele Gedanken gemacht. Ich möchte künftig mehr Zeit in den Blog investieren. Was genau sich alles ändern wird, werde ich im Verlauf des Tages in einem gesonderten Beitrag zusammenfassen. Beim Leseausblick ändern sich einige kleine Punkte. So habe ich Frage 2 und 3 minimal angepasst. Außerdem findet ihr den Inhalt des Buches in dem neuen blauen Kasten. Ansonsten bleibt es wie gehabt. Bei anderen Beiträgen werden die Änderungen aber wesentlich größer sein.

Inhalt vom Buchumschlag:
An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die übrigen Horkruxe zu finden. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise durch das ganze Land. Als die drei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch welche Wahl er auch trifft – am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten …

Martin liest bald: Leseausblick #33 – Harry Potter und der Orden des Phönix

Ich komme voran, auch wenn ich aktuell immer wieder mit der Frühjahrsmüdigkeit zu tun habe. Dann geht gar nix. ^^

Details
Autor Joanne K. Rowling
Titel Harry Potter und der Orden des Phönix
Seiten 1024
Genre Fantasy
Art gebundene Ausgabe
Verlag Carlsen
ISBN 978-3-551-55555-7  
Preis 28,99 €

Inhalt:

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je – warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann … Doch dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

1. Warum habe ich mir das Buch gekauft?

Auch bei Band 5 musste ich damals direkt bei Veröffentlichung zuschlagen.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SUB / deiner Re-Read-Liste?

3 Wochen nun schon seit dem Beginn des Re-Reads.

3. Warum möchte ich es jetzt lesen/ wieder lesen?

Auf diesen Band freue ich mich sehr. Die Handlung war super.

Die Reihe wird fortgesetzt, was wollt ihr nächste Woche lesen?

Viele Grüße

Euer Martin

Martin liest bald: Leseausblick #32 – Harry Potter und der Feuerkelch

Ich wollte diese Woche eigentlich mehr lesen. Aber wie es immer so ist: Irgendwas ist immer. Achja im Forum gibts ein Gewinnspiel schaut dort auf jeden Fall vorbei 😉

Details
Autor Joanne K. Rowling
Titel Harry Potter und der Feuerkelch
Seiten 768
Genre Fantasy
Art gebundene Ausgabe
Verlag Carlsen
ISBN 978-3-551-55193-6
Preis 24,99 €

Inhalt:

Das vierte Schuljahr in Hogwarts beginnt für Harry. Doch davor steht noch ein sportliches Großereignis, das die scheußlichen Sommerferien vergessen lässt: die Quidditch-Weltmeisterschaft. Und ein weiterer Wettkampf wird die Schüler das ganze Schuljahr über beschäftigen: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort. Es wird eng für Harry, sehr eng. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann Harry sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.

1. Warum habe ich mir das Buch gekauft?

Band 4 musste ich damals gleich zum Verkaufsstart haben. Da war ich schon Fan.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SUB / deiner Re-Read-Liste?

2 Wochen etwa. Habe ja kurzfristig entschieden die Reihe erneut zu lesen.

3. Warum möchte ich es jetzt lesen/ wieder lesen?

Die Geschichte ist für mich einfach genial und auch nach so vielen Jahren immer wieder schön und spannend.

Die Reihe wird fortgesetzt, was wollt ihr nächste Woche lesen?

Viele Grüße

Euer Martin

Martin liest bald: Leseausblick #31 – Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Samstag, gestern Sport, mal sehen wie es heute mit Muskelkater aussieht. Schauen wir mal was ich bald lese.

Details
Autor Joanne K. Rowling
Titel Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Seiten 448
Genre Fantasy
Art gebundene Ausgabe
Verlag Carlsen
ISBN 978-3-551-55169-6
Preis 17,99 €

Inhalt:

Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist, und trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Die Konsequenz ist normalerweise: Schulverweis! Doch Harry wird behandelt wie ein rohes Ei. Hat es etwa damit zu tun, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf Harry abgesehen hat? Mit Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat und Rache aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.

1. Warum habe ich mir das Buch gekauft?

Mit dem Band fing damals alles an. Da war ich etwa 14-15. Lange ist’s her.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SUB / deiner Re-Read-Liste?

Seit einer Woche seit ich den Re-Read der Reihe beschlossen habe.

3. Warum möchte ich es jetzt lesen/ wieder lesen?

Ich hatte Lust drauf, einmal im Jahr muss es einfach sein 😉

Ich freue mich auf Band 3. Was lest ihr?

Viele Grüße

Euer Martin

Martin liest bald: Leseausblick #30 – Harry Potter und der Stein der Weisen

Der Tag war vollgepackt mit Erledigungen. Nun wird es langsam ruhiger. Nachher schön kochen und dann bereite ich noch die Top 7 und die Rundreise für morgen vor. Für euch gibts heute wie gewohnt den Leseausblick.

Details
Autor Joanne K. Rowling
Titel Harry Potter und der Stein der Weisen
Seiten 336
Genre Fantasy
Art gebundene Ausgabe
Verlag Carlsen
ISBN 9783551551672
Preis 15,99 €

Inhalt:

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist.
Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendeste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

1. Warum habe ich mir das Buch gekauft?

Oh viele Jahre ist das her. Ich hatte damals mit Band 3 begonnen und war so begeistert das Band 1 und 2 kurz danach einzogen. Da war ich noch Schüler. Das ist also locker 13-15 Jahre her.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SUB / deiner Re-Read-Liste?

Seit eben gerade. Also seitdem ich den Beitrag hier schreibe.

3. Warum möchte ich es jetzt lesen/ wieder lesen?

Tja warum möchte ich es wieder lesen? Ganz einfach weil ich die Story liebe und Lust drauf hatte. So simpel ^^

Schon so oft gelesen und trotzdem wieder Lust drauf. Die Geschichte ist halt einfach genial.

Viele Grüße

Euer Martin

Martin liest bald: Leseausblick #29 – Nachtwache

Ich bin noch ziemlich kaputt. Daher heute kurz und knapp:

Details
Autor Robert Clay
Titel Nachtwache
Seiten 87
Genre Thriller
Art Ebook
Verlag neobooks
ASIN B01MSDX15O
Preis 1,49 €

Inhalt:

Ein gewöhnlicher Mann erlangt hellseherische Kräfte.
Dennis Cruder erreicht eine entlegene Raststätte, um einen alten Bekannten zu treffen. Der Tod seiner Frau liegt einige Jahre zurück. Doch die gewöhnliche Verabredung nimmt eine grausame Wendung.
In dieser Nacht kommt sein langjähriger Vertrauer Edgar ums Leben. Zuvor erzählt er ihm von
einem geheimnisvollen Fund, den er einst in der Wüste Nevadas gemacht hatte.
Dennis Cruder, der Lastwagenfahrer, wird danach von Alpträumen heimgesucht, die ihm die Zukunft
vorhersagen. Allerdings kann er sich niemanden anvertrauen. In einer Tankstelle trifft er auf Susanna
und ihren Sohn, eine Begegnung mit ungewissem Ausgang.

1. Warum habe ich mir das Buch gekauft?

Lach das habe ich in diesem Fall nicht. Ich habe das Buch vom Autor erhalten der angefragt hat ob ich es lesen möchte.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SUB / deiner Re-Read-Liste?

Etwa eine Woche. Ich rase jetzt durch meinen Re-Read und fange dann schnellstmöglich an.

3. Warum möchte ich es jetzt lesen/ wieder lesen?

Wie gesagt kam die Anfrage das zieht man dann logischerweise vor. Ich bin sehr gespannt.

Ich bin sehr gespannt auf dieses Buch, da es bei Amazon auch als Horror eingegliedert wird und sowas habe ich noch nie gelesen.

Viele Grüße

Euer Martin

Martin liest bald: Leseausblick #28 – Das Urteil

Auch heute habe ich ihn für euch, den Leseausblick:

Details
Autor

John Grisham

Titel Das Urteil
Seiten 528
Genre Thriller
Art Taschenbuch
Verlag Heyne
ISBN 9783453868267
Preis 9,99 €

Inhalt laut Buchrücken:

In Biloxi, einer verschlafenen Kleinstadt an der Golfküste von Mississippi, findet ein Prozess satt, der weltweit Aufsehen erregt. Da die Geschworenen unter großem Druck stehen, sieht sich der Richter genötigt, die Jury von der Außenwelt abzuschotten: Er sperrt sie unter strikter Bewachung in ein Motel. Dennoch mehren sich die Anzeichen, dass die Jury von außen kontrolliert wird, denn im Hintergrund lauern handfeste Interessen: Für einen mächtigen Konzern geht es um Milliarden …

1. Warum habe ich mir das Buch gekauft?

Oh das ist viele Jahre her. Wenn ich mich recht entsinne hatte ich es mal in der Bibliothek ausgeborgt und war begeistert.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SUB / deiner Re-Read-Liste?

Seit gerade eben. Hatte kurzfristig entschieden mal wieder ein paar Re-Reads einzuschieben.

3. Warum möchte ich es jetzt lesen/ wieder lesen?

Hmm ein paar Re-Reads, darauf hatte ich Lust. Meistens entscheide ich dann ganz spontan vor meinem Regal.

Ich bin gespannt ob mir nach vielen Jahren das Buch noch gefällt. Was wollt ihr lesen?

Viele Grüße

Euer Martin

Martin liest bald: Leseausblick #27 – Ödland – Erstes Buch Der Keller

Auch heute habe ich ihn für euch, den Leseausblick:

Details
Autor

Christoph Zachariae

Titel Ödland – Erstes Buch Der Keller
Seiten 244
Genre Dystopie
Art Taschenbuch
Verlag Lucid Dreams
ISBN 9783000501104
Preis 9,99 €

Inhalt laut Buchrücken:

Vierzig Jahre nach dem Zusammenbruch der Zivilisation haben sich Überlebende in abgeschiedene Enklaven zurückgezogen, in versteckte Keller, alte Bergwerke, verbarrikadierte Döfer und unzugängliche Stadtteile, denn durch das verwüstete Ödland ziehen bewaffnete Söldnerbanden und greifen auf der Suche nach Essbarem und aufbereitetem Wasser jeden an, der ihnen in die Quere kommt.
Mega, ein neunzehnjähriges Mädchen, wächst in einem Heizungskeller unter einer Universität auf. Die Gemeinschaft aus Wissenschaftlern und ehemaligem Sicherheitspersonal schickt Piloten ins Ödland, um Kontakt zu anderen Enklaven aufzunehmen, doch noch nie ist einer von ihnen zurückgekehrt.
Schließlich wird Mega mit der Mission beauftragt im Osten eine Siedlung zu suchen, die Ersatzteile für die Wasseraufbereitung herstellen kann. In einem ultraleichten Liegefahrrad wagt sich die letzte Pilotin auf die leeren Autobahnen des Ödlands.
Der Beginn einer gefährlichen Reise.

1. Warum habe ich mir das Buch gekauft?

Ganz unspektakulär, weil es auf meiner Wunschliste war und mich Dystopien seit einiger Zeit sehr fesseln.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SUB / deiner Re-Read-Liste?

Es liegt seit Donnerstag auf dem SUB ist also ganz neu angekommen.

3. Warum möchte ich es jetzt lesen/ wieder lesen?

Das Format des Buches finde ich sehr ungewöhnlich und auch die Aufmachung selbst. Darum muss es jetzt sein.

Es bleibt spannend und geht wieder um Endzeit. Was lest ihr kommende Woche?

Viele Grüße

Euer Martin

%d Bloggern gefällt das: