Eulen-Kissen

Hallo zusammen, heute gehts weiter hier. Falls jemand auf den Leseausblick wartet, der wird künftig individuell veröffentlicht, wenn es gerade passt mit einem neuen Buch. Es kann also jeden Tag soweit sein. Für euch habe ich heute ein Eulen-Kissen. Eine neue Anleitung und es ist wirklich was ganz Besonderes. Bei uns steht heute ein Spiele-Abend an der Wii U an. Somit verabschiede ich mich für heute und wünsche euch einen schönen Tag und nun zum Eulen-Kissen:

1. Materialien und Zubehör

Wie ihr seht habe ich für dieses Projekt sehr viel Wolle benötigt, vor allem 400 g Twister Sport in blau, 300 g in gelb, ca. 200 g in braun und auch kleinere Mengen in grün, weiß und schwarz.

Wollknäule

Ich habe alle Farben doppelfädig gehäkelt, damit die Größe stimmt. Dazu habe ich eine Häkelnadel der Stärke 4,0 verwendet, um ein gleichmäßiges Maschenbild zu erzielen.

Einen Maschenmarkierer oder Faden, eine Schere, eine Vernähnadel und einen Rundenzähler oder Zettel benötigt ihr ebenfalls.

Füllwatte darf nicht fehlen, wobei die Menge variiert, je nachdem wie voll ihr eure Kissen ausstopft. Das Eulen-Kissen hat bei mir über 1 Kilogramm Füllwatte verbraucht. Man sollte also genügend auf Vorrat haben.

Die Anleitung findet ihr bei Crazypatterns.*

2. Während des Häkelns

Sehr gut verhäkelt hat sich das Twister-Garn. Auch doppelfädig ging es ohne Probleme. Es waren keine Knoten zu finden, was ich schon sehr gut finde. Zusammen mit der gewählten Häkelnadel hat sich ein gutes Maschenbild ergeben.

Die Anleitung war toll beschrieben, gut bebildert und ohne Fehler und durch die sehr ausführliche Darstellung aller Schritte kann man absolut nichts verkehrt machen.

3. geschafft – Eulen-Kissen

Nun habe ich hier noch die fertige Eule für euch:

Ich finde die Eule total niedlich und auch die Farben gefallen mir gut für den ersten Versuch. Wer weiß, vielleicht häkele ich irgendwann nochmal eine. Die Idee gefällt mir auf jeden Fall.

Gruß Martin

Linknachweis/e:

Crazypatterns – Eule

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: