Babysets No. 1

Der Donnerstag ist da. Ich hatte ja angekündigt, dass ich die Babysets künftig etwas zusammenfassen möchte. Nun kommt heute schon der erste Beitrag dazu. Künftig in Reihenfolge beginnen wir also mit Babysets No. 1. Ich freue mich immer sehr das die Sachen bei den Mamas so gut ankommen und nachgefragt sind.

1. Materialien und Zubehör

Für die Schlafsäcke verwende ich ein Polyacryl-Garn (Lauflänge 133 m / 50 g, 100 % Polyacryl). Der Verbrauch liegt im Normalfall bei 100 g. Bei einigen Mustern etwas höher.

Die Babysocken bestehen immer aus Sockenwolle (Lauflänge 420 m / 100 g, 75 % Schurwolle, 25 % Polyamid,). Hier liegt der Verbrauch bei 20-25 g, das kommt auf die Fadendicke an.

Für die Babysocken nehme ich immer ein Nadelspiel der Stärke 2,0. Für die Schlafsäcke zuerst auch ein Nadelspiel aber in 3,5 und anschließend eine Rundnadel gleicher Stärke.

Natürlich dürfen Maschenmarkierer, Schere, Maßband und Wollnadel nicht fehlen.

Die Anleitungen befinden sich in meinem Kopf.

2. Während des Strickens

Die Wolle hat sich wie immer gut verstrickt. Die Anleitung ist ja auch recht einfach. Bei einfarbigen Schlafsäcken – die gewünscht wurden – versuche ich mit leichten Mustern zu arbeiten, damit das Stricken nicht ganz so eintönig ist.

Bei den Socken dagegen stricke ich weiter nach dem bewährten Prinzip und ohne Muster.

3. geschafft – Babysets No. 1

Fotos habe ich natürlich auch gemacht.

Diese Sachen sind bereits im Krankenhaus angekommen. Der braunen Schlafsack würde ich farblich nicht noch mal machen. Auch das Neonpink finde ich nun so im Nachgang nicht so schön. Aber wer weiß, Geschmäcker sind ja verschieden.

Gruß Martin


Links:

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: