Babyset in Uni

Tagchen zusammen. Erstmal ein großes Dankeschön für eure tollen Starter. Mich haben gestern dolle Kopfschmerzen umgehauen. Daher habe ich nicht kommentiert. Heute geht es nun langsam besser. Leider hatte sich damit mein Plan Beiträge zu schreiben auch erledigt, das versuche ich nun heute in Angriff zu nehmen. Mal sehen ob es mir gelingt nachher was auf das „digitale Papier“ zu bringen. Für euch habe ich heute ein Babyset. Das letzte das ich einzeln zeigen werde. Künftig fasse ich diese Posts etwas zusammen.

1. Materialien und Zubehör

Für den Schlafsack habe ich 100 g Twister Sport (Lauflänge 133 m / 50 g, 100 % Polyacryl) verbraucht.

Die Sockenwolle war Lana Grossa Meilenweit (Lauflänge 420 m / 100 g, 45 % Wolle, 35 % Baumwolle, 13 % Polyamid, 7 % Elité) und da brauchte ich ca. 25 g.

Für die Mütze hatte ich ebenfalls ein Knäuel Twister Sport (Lauflänge 133 m / 50 g, 100 % Polyacryl).

Als Nadeln brauchte ich ein Nadespiel 2,0 für die Babysocken, ein Nadelspiel und eine Rundnadel in 3,5 für den Babyschlafsack und die Babymütze

Weiterhin brauchte ich Maschenmarkierer, Wollnadel zum Vernähen, Schere und Maßband.

Die Anleitung habe ich aktuell nur im Kopf. Es wird bald eine folgen. Für die Mütze habe ich eine Anleitung von Crazypatterns verwendet [Link]

2. Während des Strickens

Die Twister-Wolle häkelt und strickt sich sehr gut. Ich nutze sie ja auch für Kuscheltiere. Das Muster ist simpel und macht den Schlafsack schön dick. Das Muster füge ich unten unter dem Beitrag ein.

Die Wolle hat sich sehr gut verstrickt, trotz der anderen Zusammensetzung.

Die Mütze war ungewohnt für mich, stricke nur sehr selten Mützen, aber die Anleitung war toll gemacht.

3. geschafft – Babyset in Uni

Natürlich gibt es auch hier Fotos:

Na was sagt ihr zu diesem 3er-Set. Die Mütze ist mein Erstlingswerk aber ich finde sie sieht echt klasse aus oder?

Gruß Martin


Links:

Crazypatterns – Mütze

Muster:

Schlafsack

Als Basis dient eine Runde rechte Maschen!

  1. Runde: 1 M abheben, 1 M re – über die gesamte Runde wiederholen
  2. Runde: 1 M re – über die gesamte Runde wiederholen

Wer in Reihen strickt, strickt die 2. Runde linke Maschen statt rechte.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: