Martin hat nochmal gelesen: Harry Potter und der Feuerkelch von Joanne K. Rowling

Inhalt laut Buchrücken:
Das vierte Schuljahr in Hogwarts beginnt für Harry. Doch davor steht noch ein sportliches Großereignis, das die scheußlichen Sommerferien vergessen lässt: die Quidditch-Weltmeisterschaft. Und ein weiterer Wettkampf wird die Schüler das ganze Schuljahr über beschäftigen: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort. Es wird eng für Harry, sehr eng. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann Harry sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.

Details
50
Seiten 768
Genre Fantasy
Art Gebundene Ausgabe
Verlag Carlsen
ISBN 9783551551931
Preis 22,99 €

Dieses Buch ist der 4. Teil von der Harry Potter Reihe. Und auch dieser war für mich ein Re-Read.

Dieses Buch ist vollgepackt bis oben hin. Trotz der deutlich höheren Zahl an Seiten quillt es förmlich über vor Handlung. Es ist klasse, was J.K. Rowling alles in dieses Buch gepackt hat. Eine packende Story mit zig Nebenhandlungen.

Was bei mir bei Band 3 schon aufgefallen ist, wird hier noch deutlicher. Der witzige Anteil geht weiter zurück. Die Spannung drängt immer mehr in den Vordergrund. Keinesfalls schlecht denn so wirkt das Buch erwachsener und noch interessanter.

Keine Frage, es fesselt. Die Handlung, die Spannung, einfach alles. Man kann so ein Buch nicht wirklich weglegen.

Auch die guten Beschreibungen der Charaktere und Handlungsorte sorgen dafür. Da hier wieder etliche neue Personen auftauchen freut es mich sehr das auch hier wieder alles detailliert geschildert wurde.

Das Ende war diesmal sehr sehr spannend. Und es war das erste Mal nicht unbedingt ein gutes Ende. Denn das was dort an Fragen offen bleibt lässt einen mit einem unguten Gefühl für Band 5 da.

Wir haben hier sehr große Kapitel, die in Absätze gegliedert sind. Gut gelöst. Die Schriftgröße war in meiner Ausgabe sehr gut. Der Schreibstil konstant gut, flüssig und locker zu lesen.

Das Cover passt sich perfekt ein und ist passend, sobald man das Buch gelesen hat. Die Seitenqualität ist wie bei den vorherigen Bänden gut.

upFazit: Eine gelungene Fortsetzung und die Spannung wird immer mehr. Da möchte man einfach gleich weiterlesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: