Martin hat gelesen: Engelskalt von Samuel Bjørk

Diese Buch vom Goldmann-Verlag hat 544 Seiten.

Worum geht es: Es wird ein totes Mädchen gefunden. In Puppenkleidern, mit einem Ranzen und einem Schild um den Hals: Ich reise allein. Kommissar Holger Munch sieht nur eine Möglichkeit den Fall zu lösen, er braucht die Hilfe von Mia Krüger, seiner langjährigen Kollegin. Doch die hat sich auf eine einsame Insel zurückgezogen. Dort hat sie vor sich umzubringen. Als die sich die Bilder des toten Mädchens anschaut, entdeckt sie ein Details – und das deutet auf mehr Opfer hin.

Das Buch wird als Thriller verkauft und somit erwarte ich da auch enorm viel Spannung. Und ja, das Buch kann dieser Erwartung mehr als nur gerechet werden. Es bleibt ein durchweg spannendes Buch und das von der ersten bis zur letzten Seite. Eine wirklich langweilige Phase gibt es einfach nicht.

Auch die einzelnen Personen sind äußerst gut und detailliert beschrieben. Hier erwachen die Personen wirklich zum Leben und sorgen für eine sehr realitätsnahe Geschichte. Das betrifft auch die Beschreibungen der Handlungsorte. Man taucht ab und kann sich alles sehr gut vorstellen, auch wenn man nie vor Ort war.

Das Ende bot ein wahres Spannungsfeuerwerk. Es war der Höhepunkt des gesamten Buches und bot vor allem etwas, was ich nicht für möglich gehalten hätte. Es gab während des Buches 3 größere Handlungsstränge, die so absolut gar nicht zusammen passten. Aber es ist dem Autor gelungen diese doch zusammenzufügen. Und vor allem die Art, wie ihm das gelungen ist, war absolut fantastisch und für mich überraschend, dass es ein wirklich gelungener Abschluss des Buches war.

upFazit: Dieses Buch hat alles was einen guten Thriller ausmacht: Spannung, tolle Charaktere und Handlungsorte und ein extrem packendes und spannendes Ende. Wer aktuell nach einem wirklich fantastischen Thriller sucht, sollte hier zuschlagen.

Ich lese sehr gerne. Häkele Kuscheltiere und mehr. Außerdem stricke ich gerne Socken.
Ich bin gerne im Zoo unterwegs und bastele mit Begeisterung an meinen Websites.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: