Martin hat angespielt: Word Academy

Testgeräte:

– Asus MemoPad 7 (Intel Atom Z3560, 2 GB RAM, Full HD) und Android 5.0.2 Lollipop

Dieses Spiel habe ich sehr ausführlich unter die Lupe genommen. Was dabei herauskam, erfahrt ihr hier.

Word Academy kann man ganz simpel als Buchstabensalat bezeichnen. Zu Beginn habt ihr Felder von 2×2 später werden diese größer (3×3,4×4 usw.) Dort sind ein oder mehrere Wörter versteckt. Es werden dabei immer ganz bestimmte Wörter gesucht. Diese haben immer einen Zusammenhang. Beispiel: Baum, Ast, Blatt. Diese gilt es nun, ganz ohne Zeitdruck zu finden. Wer mag kann Münzen für einen Tipp einsetzen. Diese gibt es in geringen Mengen während des Spielens, ansonsten gegen bares Geld als In-App-Kauf.

Spaß macht es ungemein. Das Spiel fesselt einen ans Tablet bzw. Smartphone. Immer wieder greift man darauf zurück und möchte doch gerne dieses Rätsel schaffen. Was sich in den ersten Leveln noch als einfach gestaltet, wird immer schwerer, je weiter man vorankommt. Trotzdem geht der Spielspaß nie wirklich verloren, eher steigert es noch den Ansporn, warum man das Wort nicht findet.

Die Optik ist recht einfach gehalten, wirkt aber angenehm und nicht zu simpel. Das Menu ist übersichtlich und gut aufgebaut. Sehr gut gelöst ist die Tatsache das man nicht aus Versehen einen InApp-Kauf tätigt. Während der vielen Stunden ( mindestens 30-40) ist es mir nicht einmal passiert – gut gemacht vom Entwickler.

Auch erscheint keinerlei Werbung für die InApp-Käufe und auch sonst keine Werbung. Dadurch gibt es also auch keinen Nervfaktor, der sich störend auf das eigentliche Spielen auswirkt.

upFazit: Eine absolute Empfehlung für alle, die die grauen Zellen trainieren möchte. Schnell gelernt und trotzdem kann man viele Stunden damit verbringen. Auch gemeinsam mit Freunden oder Familie macht es sehr viel Spaß. Keine Werbung und auch keine nervenden Meldungen zu den InApp-Käufen runden die gute App ab.

Ich lese sehr gerne. Häkele Kuscheltiere und mehr. Außerdem stricke ich gerne Socken.
Ich bin gerne im Zoo unterwegs und bastele mit Begeisterung an meinen Websites.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: