Martins Gedanken: Was tut ihr bei einer Flaute?

Heute möchte ich mal wieder zu meinen Gedankengängen kommen.

Es geht um ein Thema das aktuell bei mir wieder wichtig geworden ist: !

Dabei geht es aktuell um die Leseflaute. Aber auch grundsätzlich um das Thema.

Zuerst zur Leseflaute. Diese Problematik habe ich eigentlich immer im Sommer. Meistens so um den August herum. So auch dieses Jahr. Ich kann mich absolut nicht zum Lesen aufraffen und selbst die kleinsten Ziele die ich mir setze kann ich dann absolut nicht einhalten.

Auch habe ich schon versucht während dieser Phase Bücher zu lesen die ich sehr gerne mag. Aber auch hier – nix. Ich frage mich immer woher das kommt. Habe ich vorher zu viel gelesen? Oder ist es vielleicht völlig normal, dass man nicht ständig gleich viel liest? Aber vor allem, warum immer im Sommer?

Dieses Phänomen kenne ich auch bei den Handarbeiten. Dort hält es aber wesentlich kürzer an. Während die Lese-Flaute auch gute 2 Monate andauern kann, ist es bei den Handarbeiten meistens nach 1 Woche vorbei, bzw. spätestens dann wenn ich eine neue Anleitung entdeckt habe.

Ich versuche diese Phasen dann meistens für andere Dinge zu nutzen. Das Schlimmste für mich ist ja Langeweile und Stillstand. Einfach nur rumsitzen, das ist nichts für mich. Ich brauche immer irgendwas, das mich ablenkt.

Nun meine Frage an euch: Was tut ihr gegen eine Flaute? Und kennt ihr Tricks wie man diese überwinden kann? Ich wäre da echt interessiert, also hinterlasst mir doch einen Kommentar mit euren Tipps & Tricks.

Ich lese sehr gerne. Häkele Kuscheltiere und mehr. Außerdem stricke ich gerne Socken.
Ich bin gerne im Zoo unterwegs und bastele mit Begeisterung an meinen Websites.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: