Martin hat abgebrochen: Das Lied von Eis und Feuer – Die Herren von Winterfell von George R.R. Martin (Kurzmeinung)

Hier gibts nur eine Kurzmeinung zu. Ich habe wirklich nur knapp 30 Seiten gelesen und nehme mir daher nicht das Recht heraus eine ausführliche Meinung dazu abzugeben.

Für mich war der Schreibstil überhaupt nichts. Es wirkte so alt auf mich, was sicherlich zu dem Roman passt. Aber bei mir sorgt sowas immer für gewissen Schwierigkeiten. Wenn ich bestimmte Sätze 3-4 Mal lesen muss, um zu kapieren, was der Autor von mir möchte, dann passt es nicht. Da möchte ich mich dann nicht durch über 500 Seiten quälen. Das es für die passende Klientel sicher ein geniales Buch ist, streite ich nicht ab. Zu mir passt es einfach nicht.

Positiv möchte ich auf jeden Fall das Cover erwähnen. Das hat mir sehr gut gefallen. Ebenso wussten mich Schriftgröße und Qualität des Buches zu überzeugen. Aber wenn es inhaltlich halt nicht passt… dann bringt es nix.

Ich lese sehr gerne. Häkele Kuscheltiere und mehr. Außerdem stricke ich gerne Socken.
Ich bin gerne im Zoo unterwegs und bastele mit Begeisterung an meinen Websites.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: