Martin hat gelesen: Vorsicht, Fahrschüler von Andreas Hoeglauer

Inhalt laut Buchrücken:
 
Menschen das Autofahren beizubringen ist eine knifflige Angelegenheit. Fahrlehrer weiß das aus eigener leidvoller Erfahrung, die er hier zu Papier gebracht hat.
Urkomisch und bitterböse berichtet er von Fahrschülern, Prüfern, Kollegen und anderen Verkehrsteilnehmern. Da gibt es zum Beispiel Fahrlehrer, die mit ihren Fahrschülerinnen Sex haben oder ihr Fahrschulauto besoffen umparken und dabei von der Polizei erwirscht werden, und Fahrschüler, die partout grüne Ampeln ignorieren oder bei ihrer Prüfungsfahrt nicht weiter als zwei Meter kommen. Aber auch Latte-macchiato-Furien und Blinkmuffel kreuzen die Wege von Andreas und seinen Schützlingen.
VORSICHT,FAHRSCHÜLER! ist ein Buch für alle, die sich mutig in das Abenteuer Straßenverkehr stürzen wollen oder bereits mittendrin sind.

Details
8
Seiten 320
Genre
Art Taschenbuch
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
ISBN 9783862653881
Preis 9,95 €

Dieses Buch habe ich empfohlen bekommen und zwar von einer Person, die überhaupt nicht gerne liest. Sollte also wirklich gut sein oder?

Bei einem solchen Titel erwarte ich Humor, Witz oder wie immer man das nennen möchte. Davon gab es reichlich in diesem Buch. Kaum zu glauben, was ein Fahrlerher so tagtäglich erlebt. Es hat mich sehr begeistert in eigentlich alltägliche Begebenheiten einzutauchen und dabei immer wieder zu schmunzeln. Gerade aufgrund der vielen verschiedenen Anekdoten war es auch immer wieder witzig und nicht nur auf den ersten Seiten.

Auch wenn der Autor natürlich die Personen verfremden muss, wirken sie auf mich – trotz der besonderen Vorkommnisse – sehr real und natürlich. Selbst wenn manches überspitzt dargestellt wurde, so hat der Autor es nicht zu stark übertrieben.

Ich glaube gerade dieses Zusammenspiel von Humor und diesen sehr real wirkenden Personen hat mich so sehr an das Buch gefesselt. Dies zeigte sich vor allem in der typischen Art: Ein Kapitel noch, dann ist Pause. Und dann liest man danach halt doch noch eins mehr.

Mir hat der Abschluss des Buches gut gefallen. Es war ausgefallen und ich fand es gut als Ende.

Qualitativ hat mir das Buch gut gefallen. Die Seiten war dick und angerauht und haben sich gut angefühlt. Die Schriftgröße war gut zu lesen. Das Cover wirkt witzig und somit passend zum Buch.

upFazit: Egal ob man mit der Thematik zu tun hat oder nicht. Ich fand es sehr amüsant und es hat viel Spaß gemacht das Buch zu lesen.

Ich lese sehr gerne. Häkele Kuscheltiere und mehr. Außerdem stricke ich gerne Socken.
Ich bin gerne im Zoo unterwegs und bastele mit Begeisterung an meinen Websites.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: