Martin hat ausprobiert: Wunderlist

Testgeräte:

PC (AMD FX 8120, 8 GB RAM, 10 64 Bit)

– Sony Xperia Z mit 5.1.1 Lollipop

sollte ja eigentlich jeder kennen, aber für alle die es nicht kennen: Es handelt sich um eine für Smartphone, Tablet und PC.

Nun kann man quasi mit dem Schreibprogramm eine To-Do-Liste erstellen, warum also Wunderlist? Ich war bisher auch dieser Meinung wollte mal sehen ob mich die App überzeugen kann.

Erstmal muss man sich für die App anmelden. Das geht schnell und unkompliziert. Danach kann man die App parallel auf Handy, Tablet oder Windows-PC nutzen. Was schon den ersten positiven Effekt bringt: Alle Listen die man erstellt, sind auf allen Geräten synchron.

Das finde ich sehr praktisch, da ich so die lange Einkaufsliste am PC tippen kann und nicht mit der kleinen Handytastatur. Unterwegs kann ich dann im Laden einfach abhaken, was ich schon gekauft habe.

Auch für plötzliche Ideen ist die App gut, denn eine Beschränkung habe ich bisher nicht bemerkt.

Der App-Aufbau ist übersichtlich und logisch. Man findet sich sofort zurecht und kann Einträge auch nachträglich noch bearbeiten.

Ebenfalls praktisch ist das Zusammenführen mehrere Listen in Ordner um so alles übersichtlich zusammenzufassen.

Und ein weiteres Highlight. Man kann Listen teilen. Gerade wer mit mehreren Personen in einem Haushalt lebt kann so die Einkaufsliste teilen und alle können sehen was noch gebraucht wird. Auch für Planungen von Geburtstagsgeschenken usw. ist das natürlich gut geeignet.

Für die Einladung zur Liste braucht man nur die Mail-Adresse. Hat der betreffende bereits ein Wunderlist-Konto kann er direkt loslegen, ansonsten muss er sich anmelden.

upFazit: Wunderlist hat bei mir vieles vereinfacht. Ob Ideen unterwegs die ich dann am PC brauche. Lange Einkaufslisten schreiben und diese dann Mobil dabei haben. Alles klappt und das ohne Probleme. Wer viel Listen schreibt, der wird Wunderlist lieben.

Ich lese sehr gerne. Häkele Kuscheltiere und mehr. Außerdem stricke ich gerne Socken.
Ich bin gerne im Zoo unterwegs und bastele mit Begeisterung an meinen Websites.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: