Martin hat abgebrochen: Immer Ärger mit Opa von Brigitte Kanitz

320 Seiten stark und von blanvalet kommt dieser .

Nele Lüttjens kommt zurück in die Lüneburger Heide aus München. Im Gepäck hat sie Opa – in einer Tupperdose. Sie soll ihn, eigentlich samt Urne, nach Hause bringen, damit er beerdigt werden kann. Doch Nele vergisst die Dose im ICE. Als sie daheim ankommt, verschweigt sie es, denn noch mehr Probleme sind vorhanden. Großtante und Oma streiten sich, ihre Mutter verschwindet spurlos für einige Tage und ihre Jugendliebe Karl taucht auch wieder auf. Das Chaos hat Nele im Griff und Opa soll sie ja auch noch wiederbekommen.

Das ganze klingt nach einer wirklich witzigen Geschichte, weshalb ich mir dieses Buch auch ausgesucht hatte. Der Start lief dann auch wirklich witzig ab. Neles Fahrt im ICE war humorvoll und interessant geschrieben, sodass die ersten Seiten wirklich verflogen. Auch die erste Zeit in der alten Heimat war noch interessant, leider spürte man von dem beginnenden Witz des Buches nicht mehr viel. Als dann auch die Handlung irgendwie an Schwung verlor und auf mich alles irgendwie sehr dahintröpfelnd wirkte, hatte ich gewaltige Probleme weiterzulesen. In der Hoffnung das wieder Schwung in die Geschichte kommt, habe ich noch etwas weitergelesen, aber leider entwickelte die gesamte Familie auf mich einen sehr seltsamen Eindruck, wodurch die anfängliche Euphorie ganz hinüber war. Daraufhin habe ich dann bei Seite 155 einen Schnitt gemacht und abgebrochen.

downFazit: Eigentlich schade. Die Idee klang sehr witzig und auch der Beginn war es. Aber durch die doch recht kauzigen Mitglieder von Neles Familie und einigem Hick Hack um gewisse Familiendinge verlor das Buch massiv an Spaß und sorgte eher für Langeweile bei mir. Möglich das es an dem lag, was ich erwartet hatte, aber es konnte mich leider nicht begeistern.

Ich lese sehr gerne. Häkele Kuscheltiere und mehr. Außerdem stricke ich gerne Socken.
Ich bin gerne im Zoo unterwegs und bastele mit Begeisterung an meinen Websites.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreib mir doch etwas. Wenn du zum 1. Mal kommentierst, muss der Kommentar erst freigeschaltet werden!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: