Martin besucht: Blog-Rundreise #3

Die Woche war noch etwas unstrukturiert. Es kann ja nur besser werden. Los gehts mit der 3. Blog-Rundreise

Logo wird aktuell gefertigt.

Ich habe zuletzt häufiger die Kreuzfahrt durch das Meer der Buchblogs von Mikka gesehen. Die Idee sich Blog-Beiträge zusammenzusuchen, sie vorzustellen und dann dort zu kommentieren gefällt mir sehr gut. Denn auch mir fehlt manchmal das Aufraffen einen Kommi zu schreiben. Nun das großer ABER ^^ – Ich bin viel zu bunt unterwegs als das ich es auf Buchblogs beschränken möchte. Daher nun also die Blog-Rundreise. Ich werde immer bis zum Sonntag alles sammeln und dort dann in der kommenden Woche kommentieren und das hier „abhaken“, bzw. mit Smilie versehen 🙂 .

Rund ums Buch

./.

Fotografie

Antetanni – Bunt ist die Welt #114

Kreatives

Feierabend – Taumelnde Würfel
Antetanni – Taschencharms nähen

Sontiges

Antetanni – Welt-Pinguin-Tag
Antetanni – Polnische Kleinigkeit

Aktuell ist noch alles etwas chaotisch bei mir, ich hoffe das ich ab nächster Woche mehr Struktur habe und dann auch mehr Beiträge hier zeigen kann.

Letzte Woche habe ich alle besucht, mal sehen ob es wieder klappt.

Gruß euer Martin

Martin blickt auf die Woche: Sonntags-Top 7 #58

Und auch heute habe ich die Top 7 für euch. 7 Themen und der Blick zurück. Schauen wir mal was der Tag noch so bringt. Gegen 12 Uhr auf jeden Fall die Rundreise.

Wer mitmachen möchte ist gerne dazu eingeladen! Ihr könnt euch das Logo mitnehmen. Füllt eure Top 7 auf eurem Blog aus und lasst mir doch einen Kommentar da. Ich würde mich freuen.

sonntags-top71) Buch: Das Urteil ausgelesen, Der Teufel steckt im ICE bin ich bei. Und Nachtwache habe ich ebenfalls ausgelesen. Meinungen dazu muss ich noch tippen, folgt also noch.

2) Musik: Spotify lief. Sehr genial: Wincent Weiss – Feuerwerk.

3) Film oder Serie: Uff was lief denn die Woche? Achja: Rach, der Restaurant-Tester, Kochprofis, Big Bang Theory und Prison Break.

4) Erlebnis: Erlebnis, ja da gabs was. Kann ich aber nicht im Detail erzählen, aber ich habe eine meiner großen Ängste überwunden und damit einige Leute sehr überrascht. Außerdem war ich zweimal lecker essen. Auch das sollte erwähnt werden.

5) Genuß:  Zwei leckere Schnitzel beim Essen gehen. Yammi.

6) Blog-Beitrag:  Ich habe die tolle Kreuzfahrt durch das Meer der Buchblogs bei Mikka entdeckt. Da möchte ich gleich noch etwas stöbern.

7) Hobbys: Nix, kein bisschen. Ich war faul. ^^

Wieder eine Woche vorbei. Euch einen schönen Sonntag.

Gruß Martin

Martin putzt: Mal eben durch den Blog

Nabend liebe Leser,

der Blog war offline, ihr habt es vielleicht gemerkt. Mich hat die Aufräum-Wut gepackt und so habe ich mal alles auf den Prüfstand gestellt.

  1. Design
  2. Kategorien
  3. Beitragstitel
  4. Über-Mich-Seite

Im Detail:

Das Design hat ein Upgrade bekommen. Mit 2 Sidebars ist nun alles übersichtlicher und schneller erreichbar. Das gesamte Design ist responsiv, somit könnt ihr es auch auf Smartphone und Tablet perfekt lesen.

Die Kategorien waren mir schon lange ein Graus. Es war mittlerweile nicht mehr so strukturiert, wie ich es mir wünschte. Also habe ich direkt Nägel mit Köpfen gemacht. Sonntags-Top 7, Leseausblick, Blog-Rundreise und Montagsstarter sind ab sofort unter Martins Aktionen zu finden. In Martins Minds gibts ab sofort wirklich nur Gedanken meinerseits. Martins News habe ich aufgelöst, das wandert künftig in Martins Minds rein. Ebenso habe ich die eigenständige Kategorie Kurzmeinungen aufgelöst. Alle Bücher die dort vertreten waren sind nun unter Martins Bücher zu finden.

Beitragstitel. Die werden etwas spezieller künftig. Das habe ich nicht rückwirkend geändert sondern ab morgen gilt es. Seid gespannt 😉

Und die Über-Mich-Seite habe ich auch mal überarbeitet. Es wurde mal Zeit.

Nun wünsche ich euch einen schönen Abend und bis morgen zu Sonntags-Top 7 und der Blog-Rundreise.

Gruß Martin

Martin liest bald: Leseausblick #30 – Harry Potter und der Stein der Weisen

Der Tag war vollgepackt mit Erledigungen. Nun wird es langsam ruhiger. Nachher schön kochen und dann bereite ich noch die Top 7 und die Rundreise für morgen vor. Für euch gibts heute wie gewohnt den Leseausblick.

Details
Autor Joanne K. Rowling
Titel Harry Potter und der Stein der Weisen
Seiten 336
Genre Fantasy
Art gebundene Ausgabe
Verlag Carlsen
ISBN 9783551551672
Preis 15,99 €

Inhalt:

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist.
Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendeste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

1. Warum habe ich mir das Buch gekauft?

Oh viele Jahre ist das her. Ich hatte damals mit Band 3 begonnen und war so begeistert das Band 1 und 2 kurz danach einzogen. Da war ich noch Schüler. Das ist also locker 13-15 Jahre her.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SUB / deiner Re-Read-Liste?

Seit eben gerade. Also seitdem ich den Beitrag hier schreibe.

3. Warum möchte ich es jetzt lesen/ wieder lesen?

Tja warum möchte ich es wieder lesen? Ganz einfach weil ich die Story liebe und Lust drauf hatte. So simpel ^^

Schon so oft gelesen und trotzdem wieder Lust drauf. Die Geschichte ist halt einfach genial.

Viele Grüße

Euer Martin

Martin häkelt: großer Knobbly

Hallo liebe Leser,

der Tag ist schon weit vorangeschritten, ich habe mir jetzt die Zeit genommen und noch was für euch getippt. Diesmal ein Knobbly, bald folgen aber auch wieder andere Sachen, die Ideen sprühen aktuell.

Details
Nadel/n Häkelnadel 3,5
Wolle Online Prima, Online
BigStar, Twister Sport
Farben grün, weiß, blau, rot
Weiteres
Material
Stopfnadel, Maschen-markierer, Sicherheitsaugen
Anleitung Knobbly
Größe ca. 12 cm hoch

Ein Knobbly, aber ein großer Knobbly.

Wer sich noch an den Wunschknobbly erinnert, dem kommt das Design bekannt vor. Das liegt daran das ich es nochmals verwendet habe.

Warum? Naja der kleine Wunschknobbly sollte verschenkt werden, oder auch nicht? Nun ja also habe ich nen 2. in etwas größer gehäkelt und mit ins Paket gepackt.

Und so sieht der Wicht dann aus:

Oben in der Galerie seht ihr den gelben Knobbly. Hier gings einfach drum Rest wegzuhäkeln.
Der Zebra-Knobbly ist eine Entwicklung meinerseits. ich bin zufrieden und finde ihn super niedlich. Weitere Ideen sind dort noch vorhanden und werden folgen.

Gruß Martin

Martin hat gelesen: Monument 14 – Die Rettung von Emmy Laybourne

Moin Moin,

heute steht Ikea auf dem Plan, Fressnapf und einiges mehr. Außerdem spielen: Häkeln/Stricken pausiere ich ja aktuell, muss auch mal sein. So und für euch heute ein Buch ^^

Inhalt laut Buchrücken:

Nachdem ein Tsunami die Ostküste der USA getroffen hat, finden sich Dean und sein jüngerer Bruder Alex in einem Flüchtlingslager in Kanada wieder. Doch Zeit zum Atemholen bleibt ihnen kaum, denn einige ihrer Freunde und ihre Eltern gelten noch immer als vermisst. Dean und Astrid, in die er schon lange verliebt ist, fassen ein en waghalsigen Plan: Sie verlassen das Lager, um die Vermissten zu suchen – ohne zu ahnen, was sie da draußen erwartet…

Details
Seiten 384
Genre Dystopie
Art Taschenbuch
Verlag Heyne
ISBN 9783453534711
Preis 8,99 €
Erst-VÖ 08.12.2014
Lese-Zeitraum 29.03.- 02.04.17

Die ist der letzte Band der Monument-Reihe von Emmy Laybourne.

Die Kids sind größtenteils in Kanada in einem Flüchtlingslager angekommen. Aber sie bleiben nicht, denn Gefahr droht ihnen. Außerdem suchen sie immer noch nach den Vermissten. Also teilt sich die Gruppe erneut und begibt sich auf eine neue Reise. Eine Reise die wieder neue Gefahren birgt.

Band 3 setzt direkt im Anschluss an Band 2 an. Es geht erstmal spannend weiter, auch wenn ich während des Lesens das Gefühl hatte, dass der Schwung ein wenig raus war. Während die beiden ersten Bände mich total gefesselt haben, fehlte mir das hier ein wenig. Es war so ein wenig absehbar, wie das alles ausgehen wird.

Wie in Band 2 ist auch Band 3 aufgeteilt. So wird wieder aus der Sicht von Dean erzählt, aber diesmal auch aus der Sicht von Josie. Diese ist in einem anderen Lager und erlebt Schlimmes dort. Insgesamt ist diese Art der Erzählweise sehr gut, denn man erfährt viel über die Charaktere aber auch über ihre Gedanken und Gefühle.

Dieses Mal kein fester Handlungsort, sondern es geht quer durchs Land. Man lernt vieles kennen, entdeckt neue Orte. Insgesamt sehr gut gemacht.

Band 3 ist ja der Abschluss und irgendwie war ich etwas enttäuscht. Ich hätte mir doch etwas mehr Schwung zum Finale gewünscht. So war recht zeitig ersichtlich wie es ausgeht und so kam es dann auch. Ich denke hier hätte man noch etwas mehr Spannung rauskitzeln können.

Die Tagebuch-Form wird beibehalten, ebenso die Kapitel-Aufteilung auf Dean und eben diesmal Josie. Das hat mir auch hier sehr gut gefallen. Die Schrift liest sich sehr gut für die Augen, eine schöne Größe. Der flüssige Schreibstil war gut, wenn mir aber auch irgendwie ein wenig Schwung diesmal fehlte, es tröpfelte etwas mehr vor sich hin, gerade zum Ende.

Das Cover reiht sich in die Reihe ein. Diesmal in rot-orange. Sehr passend.  Das Papier war okay, etwas mehr Dicke hätte aber nicht geschadet.

Fazit: Ich hab gehadert. Soll ich den Daumen hoch oder normal nehmen. Das Ende hat mir nicht optimal gefallen. Es war einfach zu vorhersehbar. Davon abgesehen war es aber ein gutes Buch, sodass ich gerade so noch den Daumen hoch werte.

Martin häkelt: 2 Knobblys (gelb & Zebra)

Mahlzeit, ich bin mal am PC und möchte euch heute noch 2 Knobblys zeigen. Das Wetter ist zum abgewöhnen bei uns und ich mache aktuell eine Häkel/StrickPause, daher keine Fotos bei Instagram. Geht aber bald wieder los.

Details
Nadel/n Häkelnadel 2,5
Wolle Online Prima, Online
BigStar, Twister Sport
Farben schwarz, weiß, gelb, türkis, orange
Weiteres
Material
Stopfnadel, Maschen-markierer, Sicherheitsaugen
Anleitung Knobbly
Größe ca. 8 – 10 cm hoch

Knobblys bleiben aktuell bei mir. So gibts auch heute 2.

Es hat Spaß gemacht nun auch selbst mal etwas rumzuprobieren und neue Designs zu erfinden.

Und was ist und bleibt das Ziel? Der Abbau meiner vielen Wollreste.

Und so schwinge ich auch weiter die Häkelnadel und werde mehr Knobblys häkeln. Die sind einfach zu süß.

Oben in der Galerie seht ihr den gelben Knobbly. Hier gings einfach drum Rest wegzuhäkeln.
Der Zebra-Knobbly ist eine Entwicklung meinerseits. ich bin zufrieden und finde ihn super niedlich. Weitere Ideen sind dort noch vorhanden und werden folgen.

Gruß Martin

Martins Gedanken: Montagsstarter 17/17

Es ist Montag und ich habe wieder einen neuen Starter für euch, legen wir los^^

Wie läuft der Montagsstarter?

Ich gebe euch jede Woche 7 Satzfragmente vor. Diese füllt ihr mit euren persönlichen Worten aus. Postet das ganze einfach in eurem Blog bzw. wer keinen Blog hat kann ihn gerne hier im Kommentar ausfüllen.

Schreibt eure Ergänzungen Fett oder Farbig. Wichtig ist euer Kommentar, denn nur so wissen wir alle, dass du dabei bist. Ich würde mich freuen wenn wir uns untereinander alle etwas besuchen. Es geht nicht darum alle Starter jeden Montag zu besuchen, aber vielleicht bei 2-3 Blogs. Einfach um so auch neue Blogs kennen zu lernen! Los gehts:

1) Abstürze von Software oder dem PC _________________________.

2) Ich helfe gerne , aber __________________.

3) Wer ist ________________?

4) _____________ das ist _________________.

5) Popcorn ________________.

6) Wenn ich lese ______________________.

7) Für diese Woche habe ich mir ______________ vorgenommen, möchte ______________ erledigen und auf __________________ freue ich mich besonders.

 

Und meiner direkt hinterher:

1) Abstürze von Software oder dem PC nerven total.

2) Ich helfe gerne , aber ich mag es nich wenn man diese Hilfsbereitschaft ausnutzt.

3) Wer ist für euch der beste Autor bzw. die beste Autorin?

4) Bei der Vorbereitung des Beitrags schien die Sonne das ist herrlich.

5) Popcorn esse ich sehr selten, mal ganz okay aber Schokolade ziehe ich vor.

6) Wenn ich lese tauche ich total ab und kriege nichts um mich herum mit.

7) Für diese Woche habe ich mir noch gar nichts vorgenommen, möchte ein wenig Schränk entmüllen erledigen und auf ein wenig Handarbeiten und Lesen freue ich mich besonders.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Euer Martin

Martin besucht: Blog-Rundreise #2

Willkommen zur 2. Blog-Rundreise. Diesmal etwas kürzer. Ich habe ja diese Woche bei einem Umzug mehrere Tage geholfen, dadurch fehlte mir ein wenig Zeit 😉

Logo folgt…

Ich habe zuletzt häufiger die Kreuzfahrt durch das Meer der Buchblogs von Mikka gesehen. Die Idee sich Blog-Beiträge zusammenzusuchen, sie vorzustellen und dann dort zu kommentieren gefällt mir sehr gut. Denn auch mir fehlt manchmal das Aufraffen einen Kommi zu schreiben. Nun das großer ABER ^^ – Ich bin viel zu bunt unterwegs als das ich es auf Buchblogs beschränken möchte. Daher nun also die Blog-Rundreise. Ich werde immer bis zum Sonntag alles sammeln und dort dann in der kommenden Woche kommentieren und das hier „abhaken“, bzw. mit Smilie versehen 🙂 .

Rund ums Buch

./.

Fotografie

:-)Antetanni – 5 Minuten Collage Orange-Rot

Kreatives

:-)Antetanni – Anleitung Kosmetiktasche
🙂Antetanni – Taschentüchertasche

Sontiges

:-)Undiversell – Warum ich das Bloggen so liebe
🙂Gwees Bücherwelt – The Versaitle Blogger Award

Wie gesagt diese Woche sehr übersichtlich. Aber es kann nur besser werden. Schaut euch die Beiträge ruhig an.

Letzte Woche habe ich alle besucht, mal sehen ob es wieder klappt.

Gruß euer Martin

Martins Gedanken: Sonntags-Top 7 #57

Und wie immer Sonntags : Die Top 7. Mein kleiner Rückblick. Wie immer 0 Uhr. Im Verlauf des Tages habe ich dann noch die 2. Blog-Rundreise für euch.

Wer mitmachen möchte ist gerne dazu eingeladen! Ihr könnt euch das Logo mitnehmen. Füllt eure Top 7 auf eurem Blog aus und lasst mir doch einen Kommentar da. Ich würde mich freuen.

sonntags-top71) Buch: Ödland ist fertig, Das Urteil mittendrin. Aber diese Woche ging nicht so viel.

2) Musik: Spotify lief im Hintergrund während ich beim Umzug geholfen habe.

3) Film oder Serie: Mal kurz Big Bang Theory und ein paar aufgenommene Folgen Rach, der Restaurant-Tester und Kochprofis.

4) Erlebnis: Der Umzug und damit einhergehend ein Ausflug nach Leipzig. Schöne Stadt.

5) Genuß:  Dort gabs leckere Carbonara in einem Brauhaus. Super lecker.

6) Blog-Beitrag:  Ich hab da diese Woche nix. Nicht weil ich nix gefunden habe sondern weil ich noch nicht zum durchschauen kam. Schaut ruhig mal bei der Rundreise rein.

7) Hobbys: Decke fertig, Socken begonnen und eine neue Decke begonnen. Aber alles minimal. Wie gesagt der Umzug ^^

Wieder eine Woche vorbei. Euch einen schönen Sonntag.

Gruß Martin

%d Bloggern gefällt das: